Aktuelle Veranstaltungen

Wahl der Doktorandenvertreter der Chemie

Dei Doktorandenvertreter wurden neu gewählt. Es gewann Daniel Henschel vor Christoph Denk. Beide vertreten ab 01.08.2018 die Chemie im Graduate Council und im Fakultätsrat (als Gäste).

Christoph Denk:

2016-Present PhD student at TUM (Catalysis Research Center and Chemistry Department) supervised by Prof. Johannes A. Lercher

2015 Master’s thesis and internship at Clariant Produkte (Deutschland) GmbH; Business Unit Catalysis

2013 - 2015 Master of Science (Chemistry), Technische Universität München

2010 - 2013 Bachelor of Science (Chemistry), Technische Universität München

2010 - 2016 Active member of the student association "Fachschaft Chemie", Technische Universität München

Daniel Henschel:

03/2018 – today PhD student, WACKER Chair for Macromolecular Chemistry (TUM, Prof. Rieger)

12/2017 – 02/2018 Research Internship, WACKER Chair for Macromolecular Chemistry (TUM, Prof. Rieger)

02/2017 - 08/2017 Master’s thesis, University of Edinburgh, UK (Prof. Jason Love) Title: Synthesis, Characterisation and Reactivity of Diheterocyclic Redox-Active Ligands for CO2 Activation

10/2014 - 08/2017 Master studies (chemistry) at TUM o Major subject: inorganic and organometallic chemistry o Minor subject: organic chemistry

08/2015 - 03/2016 Semester abroad, Universidad de Concepción, Chile 1

10/2011 - 09/2014 Bachelor studies (chemistry) at TUM

10/2011 - 03/2018 Member of the student representatives board (“Fachschaft”), faculty of chemistry, TUM

Christoph Denk
Daniel Henschel

Auch wieder in 2018: 310 K - die Vorlesung mit den speziellen Themen (Prof. Richard Fischer)

Prof. Richard Fischer - als Pendler zwischen der akademischen und der industriellen Welt sicher ein hervoragender Berater für eine Karriere von promovierten CheimkerInnen - lädt im Sommersemester wieder ein zur Vorlesungsreihe 310 K. In der Regel dienstags zwischen 15 und 17 Uhr (Ausnahmen sind im Flyer vermerkt) spricht Prof. Fischer im Hörsaal CH22210 über alle Themen zum Thema Führung, Persönlichkeitsentwicklung und das Leben in der chemischen Industrie.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - am 10.04. geht es los. Für Masterstudierende gibt es auch die Möglichkeit, den Vorlesungsbesuch als Wahlfach einzubringen. Aufgrund von stärkerem Andrang haben wir den Modus etwas angepasst, wie die Prüfung zu diesem Modul erfolgt. Näheres steht hier im PDF: Essay vs. Workshop-Wochenende.

Der Inhalt ist in dem untenstehenden Flyer abgebildet - mit einem Klick auf das Bild erhält man das ganze als PDF-Datei.

Veranstaltungen anderer Anbieter