Eignungsfeststellungsverfahren (EfV)
für den Bachelorstudiengang Chemie an der Technischen Universität München (TUM)

Liebe Studienbewerberin, lieber Studienbewerber,

vielen Dank für Ihr Interesse am Bachelorstudiengang Chemie der Fakultät für Chemie an der TUM.

Mit einem Studium der Chemie haben Sie beste Karrierechancen: Die Arbeitsmarktprognosen bestätigen, dass hochqualifizierte Chemikerinnen und Chemiker heute und künftig in Deutschland wie weltweit sehr gefragt sind.

Das Chemiestudium an der TUM verspricht ein hohes Niveau und ein vielfältiges Studienangebot. Die Fakultät Chemie der TUM ist deutschlandweit die größte und auch bei aktuellen Rankings die forschungsstärkste. Sie ist auf dem Campus Garching angesiedelt, einem der größten Zentren für Wissenschaft, Forschung und Lehre in Deutschland.

Im Studienangebot der Fakultät Chemie wird ein Fokus auf Katalyse und Biologische Chemie gelegt. Hierdurch wird die TUM den Anforderungen der modernen Chemie gerecht, die interdisziplinär zwischen der Biologie/Medizin, den Ingenieurwissenschaften bis hin zur Physik agiert. Erwähnenswert ist die Etablierung des zukunftsweisenden Bereichs der Elektrochemie.

Ablauf des Bewerbungsverfahrens

Die Bewerbungsfristen für den Bachelorstudiengang Chemie sind festgelegt

1. Neubewerber legen zunächst unter http://campus.tum.de online ein Bewerbungskonto an und geben dort alle geforderten Daten wahrheitsgemäß ein. Mehrfachbewerbungen für verschiedene TUM-Studiengänge sind innerhalb desselben Bewerbungskontos möglich. Wiederholungsbewerber sollen bitte das bereits bestehende Bewerbungskonto nutzen und darin eine neue Bewerbung einstellen. Das Bewerbungsportal bietet zu jedem Bewerbungsschritt entsprechende Informationen und Erläuterungen.

2. Zusätzlich drucken Sie den Antrag auf Zulassung aus, unterschreiben diesen und senden ihn inkl. aller relevanten Anlagen (Checkliste auf der letzten Seite des Bewerbungsantrags) an das Immatrikulationsamt der TUM (Adresse auf erster Seite oben links).

Folgende Unterlagen müssen in der jeweils geforderten Form beigefügt werden:

Folgende Unterlagen können beigefügt werden, sofern zutreffend und relevant:

Besondere Hinweise für internationale Bewerber:

Achtung: Nur vollständige, form- und fristgerechte Bewerbungen werden bearbeitet!

Ablauf der Eignungsfeststellung

Der Bachelorstudiengang Chemie an der TUM unterliegt einem zweistufigen Eignungsfeststellungsverfahren (EfV). Die Rechtsgrundlage dafür ist die „Satzung über die Eignungsfeststellung für den Bachelorstudiengang Chemie an der Technischen Universität München“ vom 1. April 2010, abrufbar unter http://www.ch.tum.de/common_new/EfV-BA-Chemie.pdf

Termine für Stufe 2 des EfV

Die Auswahlgespräche finden, abhängig von Semesterfristen und Bewerbungsaufkommen vom Ende Juli bis Mitte August statt. Die TUM setzt voraus, dass sich ernsthaft interessierte Studienbewerber in diesem Zeitraum für ein potenzielles Gespräch zur Verfügung halten. Die Einladung hierzu wird ca. eine Woche vor dem Gesprächstermin per Email zugesandt. Bitte prüfen Sie regelmäßig die in Ihrer Bewerbung angegebene Emailadresse und ggf. deren Spamfilter-Einstellungen.
Bei normalem Bewerbungsverlauf können in begrenztem Umfang Terminwünsche berücksichtigt werden. Ersatztermine werden nur in begründeten Ausnahmefällen (z.B. Verhinderung durch Erkrankung, höhere Gewalt etc.) gewährt. Planbare Vorhaben, wie z.B. eine Urlaubsreise, gelten nicht als Entschuldigung.
Für internationale Bewerber mit längerem Visumvorlauf und weiter Anreise werden nach Bedarf mehrere Sondertermine in der zweiten Septemberhälfte vorgehalten.

Weitere Informationen rund um Studium an der TUM

www.tum.de – Überblick über das gesamte Studienangebot der TUM und Detailinfos zu zentralen Themen

www.ch.tum.de – Überblick über das Studienangebot der Fakultät Chemie der TUM und u.a. Detailinfos zum Bachelorstudiengang Chemie inkl. Kontaktdaten der Studienberater

Wenn Sie „auf Augenhöhe“ Näheres zu Ihrem Wunschstudium erfahren wollen, zögern Sie nicht, die Fachschaft Chemie (= Studierendenvertretung) zu kontaktieren.
Infos unter www.stud.chemie.tu-muenchen.de, Anfragen unter info@stud.ch.tum.de