TUM
  
 
Mainmenu
Welcome
staff
Teaching
Job offers
Research
Publications
Contact
Impressum
data privacy statement
Forschungspraktika, Bachelor- und Masterarbeiten, Doktorarbeiten | Print |


Promotion

Interesse an einer Promotion in unserem Arbeitskreis?

Melden Sie sich bei Herrn Prof. Dr. K.Köhler ( This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it ).

 


 

Bachelor-/ Masterarbeiten

Interesse an einer Bachelor-/ Masterarbeit in unserem Arbeitskreis?


 

 

 

 

 

 

Master’s Thesis

für Studierende des Chemieingenieurwesens (CIW)

(Professur für Anorganische Chemie, Prof. K. Köhler & Christoph rfelt)

Arbeitstitel: Inbetriebnahme und Betrieb eines 4-fach Parallelreaktorsystems für kontinuierliche

Hydrierungen.

Motivation: Das Katalysezentrum (CRC) in enger Kooperation mit MuniCat / CLARIANT und die Arbeitsgruppe wird ab September 2016 einen von der Firma Integrated Lab Solutions (ILS) konstruierten und gebauten Reaktor (4-fach parallel, Festbett-Mikroreaktoren für die Hydrierung von ungesättigten organischen Verbindungen unter Wasserstoffdruck) erhalten und installieren. Dieser Reaktor soll unter Anleitung und Mitwirkung des Herstellers baldmöglichst in Betrieb genommen, für die Anwendung (industriell relevante Hydrierungen von Aldehyden) optimiert und eingesetzt werden.

Konzeption: Beginnen werden wir mit einer einfachen Reaktion, der Hydrierung von kurzkettigen (~C3) Aldehyden, für die alle relevanten Einstellungen vorgenommen und optimiert werden sollen. Die vorhandene allgemeine Bedienungsanleitung (Englisch) soll für die konkreten Anwendungen spezifiziert werden. Als Analysenmethode für die Produkte wird ein Online-Gaschromatograph implementiert und optimiert. Wichtiger Bestandteil der Arbeit ist die Prozessoptimierung.

Nach der Inbetriebnahme können Katalysator-Synthese und –Entwicklung, die Bestimmung der Kinetik der Hydrierreaktion und die Desaktivierung des Katalysators in den Mittelpunkt der Arbeit rücken.

Languages: German or English

Conveyed Skills:

* Angewandte Prozessoptimierung.

* Synthese von Kupfer-basierten Katalysartoren (Voll- und Trägerkatalysatoren).

* Produktanalyse / Quantifizierung von Gasgemischen mittels Gaschromatographie.

* Reaktionskinetik.

* Mechanistische Untersuchungen zur Katalysatordesaktivierung.

Beginn: Oktober 2016 (wäre optimal)

Ort: Alle Arbeiten werden im Labor 2042 des CRC durchgeführt.

Kontakt:

* M.Sc./M.Eng. Christoph Dörfelt (Christoph.doerfelt@mytum.de), Tel. 089 289 54224

* Prof. Klaus Köhler (Klaus.koehler@tum.de).

 

 

 


 


Forschungspraktikum

Mitarbeit am Arbeitsplatz

Interesse an einem der Forschungsgebiete in unserem Arbeitskreis mitzuarbeiten?

Melden Sie sich  direkt bei den jeweiligen Doktoranden der Arbeitsgruppe ( Mitarbeiter).